Logo Market Radlin

Freizeit

Liebhaber der aktiven Erholung finden in Radlin optimale Bedingungen vor. Die stark ausgebaute Sportinfrastruktur ermöglicht das Ausüben zahlreicher Sportarten. Für die Spaziergänger gibt es schöne Spazierwege durch die Stadt oder den Wald und für die Radfahrer gut ausgebaute Radwege. Durch die Stadt verlaufen zwei farblich gekennzeichnete Fahrradwege: grün (Radlin PKP – Niewiadom – Jezioro Rybnickie) und gelb (Sanktuarium der Lächelnden Heiligen Maria in Pszów – Radlin – Sanktuarium des Heiligen Leibes Christi in Jankowice). Die erste professionelle Nordic-Walking-Strecke in Oberschlesien beginnt in Radlin und führt von hier weiter nach Rybnik Popielów. Die reizvolle Umgebung von Radlin lockt Wanderer und Fahrradfahrer mit schönen Ausblicken auf die bewaldete Landschaft. Sehenswert sind außerdem die alten Arbeitersiedlungen, insbesondere die im 19. Jahrhundert gebaute „Kolonia Emma“ in Radlin (Stadtteil Marcel). Radlin bleibt, unabhängig von der Jahreszeit ein Ort an dem keine Langeweile aufkommt. Die Sport- und Freizeitmöglichkeiten sind schier unerschöpflich. Besondere Aufmerksamkeit verdienen der Seilpark im Stadtteil Obszary und die im Jahre 2012 entstandenen Freilluft-Fitnessplätze. Den aktiv verbrachten Tag kann man wunderbar in den Schwimmbädern des Städtischen Sport- und Freizeitzentrums abrunden und abschließend an der bunten, herzförmigen Fontänne am Platz der Radliner Olympioniken (Plac Radlińskich Olimpijczyków) ausklingen lassen.

KULTUR

Das „Management“ des kulturellen Stadtlebens unterliegt der Kompetenz des städtischen Kulturzentrums (MOK). Dessen Hauptsitz liegt gut erreichbar im Stadtzentrum. Das Gebäude des MOKs wurde in den 1970ern als betriebseigenes Kulturzentrum des Bergwerks Marcel (KWK Marcel) erbaut. Im Jahr 1998 von der Stadt übernommen steht das Haus seitdem allen Bürgern der Stadt und der ganzen Subregion offen zur Nutzung für kulturelle Zwecke. MOK verfügt über einen großen Zuschauerraum mit 400 Plätzen und einer Bühne, eine weitere, kleinere Bühne im Café mit 80 Plätzen, einen Raum für Ausstellungen und Kammeraufführungen und ein Kino.

Das kulturelle Angebot der Stadt Radlin ist breit gefächert. Zu den größeren alljährlich stattfindenden Veranstaltungen mit überregionaler Bedeutung gehören:

  • „Oblicza Bluesa” (Gesichter des Blues) – Blues-Konzertreihe mit Auftritten bekannter Interpreten.
  • „Jak Oni Tańczą“ (Wie sie tanzen!) – Tanzwettbewerb mit Beteiligung lokaler Startänzer nach dem Vorbild der Fernsehsendung „Taniec z Gwiazdami“ (Let´s Dance)
  • Konzert „Walentynki w Mieście z Sercem” (Valentinstag in der Stadt mit Herz) – ein Konzert eines bekannten Stars
  • „Radlińskie Betlejki” (Radliner Weihnachtsaufführung) – Theatergruppen aus ganz Polen führen Weihnachtsgeschichten auf
  • Festival der Nichtstaatlichen Organisationen – Im Rahmen dieses Events mit Festivalcharakter stellen sich die Nichtstaatlichen Organisationen aus Radlin und der Umgebung vor. Konferenzen und Ausstellungen zur Arbeit der Organisationen runden das Festivalprogramm ab.
  • Open Air Veranstaltungen „Powitanie Lata“ (Begrüßung des Sommers) und „Pożegnanie Lata” (Abschied vom Sommer) – Freiluftveranstaltungen auf dem Hauptplatz im Stadtzentrum mit Auftritten von bekannten Stars.

HOBBY, INTERESSENGRUPPEN

Wer eine Begabung hat oder einfach sich künstlerisch betätigen möchte, kann einer der Interessengruppen aus dem Programm des MOK´s beitreten. Im Rahmen der Treffen kann man z.B. die Traditionen der Region kennenlernen und pflegen oder seine individuellen Fertigkeiten erweitern.

Das Programm des Städtischen Kulturzentrums umfasst hauptsächlich drei Kunstdisziplinen:

  • Theater – Das Jugendtheater ZWIERCIADŁO (Der Spiegel), Salonik Słowa i Muzyki (Der kleine Salon des Wortes und der Musik)
  • Zeichnen und Malen – Kurse: „Pasja“ (Passion) für Erwachsene sowie „Mała Pasja” (Kleine Passion) und „Plamki” (Kleckse) für Kinder und Jugendliche.
  • Tanz – Tanzgruppen: TEP, VENUS, PRZYTUP, MARAKAS, Gesellschaftstänzer DEJA-VU.
    logotypy ue

    Copyright: Miasto Radlin 2013   |   Wykonanie strony: Garski Multimedia